Eidg. dipl. Marketingleiter/in (Upgrade zum Verkaufsleiter)

Auf einen Blick
Dauer

Lehrgang ML Upgrade: ML Vertiefungsmodul und ML Prüfungstraining: 1 1/6 Semester (7 Monate, ca. 145 Lektionen)

Beginn

ML Vertiefungsmodul: Februar

Unterrichtszeiten

ML Vertiefungsmodul: Berufsbegleitend, jeden Freitag sowie Samstag 14-täglich,
ML Prüfungstraining: 6-tägiges Blockseminar

Zeiten (ML Vertiefungsmodul): Freitag: 15.00-18.15 Uhr und 19.15-22.15 Uhr sowie Samstag: 08.00-11.15 und 12.15- 15.30 Uhr, 14-täglich.

Kosten

Wählen Sie einen Start aus, und klicken Sie auf "Anmelden / Anzeigen". Danach können Sie Ihre Adressdaten eingeben.

Start / Ende Ort Weitere Infos Durchgeführt von
Start: 03.02.2017
Ende: 30.09.2017
KMZ Rapperswil

Fr wöchentlich / Samstag 14-täglich (Fr 15.00 – 22.15 Uhr, Sa 08.00 – 15.30 Uhr).

Brand logo Anmelden

Der Upgrade-Lehrgang ist gedacht für Verkaufsleiter/innen, die ihre Kompetenzen im Marketing erweitern möchten, um eine höhere Kaderposition übernehmen zu können. Ziel ist eine optimale Vorbereitung auf die höhere eidg. Fachprüfung für Marketingleiter/innen.

Der Ausbildungsinhalt ist in zwei Teile gegliedert:

  • Das ML Vertiefungsmodul umfasst den zusätzlichen Stoff im Marketingbereich: Strategisches Management, Strategisches Marketing, Operatives Marketing, Marktforschung, Informationsmanagement
  • Im Anschluss folgt das gezielte ML Prüfungstraining. Dieses bezweckt: die Repetition des Lehrstoffs in allen Fächern der schriftlichen und mündlichen Berufsprüfung, die Vertiefung des prüfungsrelevanten Stoffs, die Durchführung von schriftlichen und mündlichen Testprüfungen unter Prüfungsbedingungen

Im Vertiefungsmodul finden laufend Lernerfolgskontrollen statt, und es wird mit einer Prüfung abgeschlossen. Ziel des abschliessenden Prüfungstrainings ist das Bestehen der höheren eidg. Fachprüfung (eidg. dipl. Marketingleiter/in). Informationen zum Prüfungsinhalt finden Sie in unserer Download-Broschüre. Das Prüfungstraining ist in den Kosten des Vertiefungsmoduls eingeschlossen. Absolventen einer vergleichbaren Ausbildung eines beliebigen Schulungsinstituts, die sich möglichst optimal auf die höhere eidg. Fachprüfung vorbereiten wollen, können das Prüfungstraining auch separat buchen.

Die Ausbildung ist geeignet für:

  • eidg. dipl. Verkaufsleiter/innen, die sich zusätzlich auf die höhere eidg. Fachprüfung (eidg. dipl. Marketingleiter/in) vorbereiten möchten
  • Personen, die ihre Marketingkenntnisse perfektionieren und ihre berufliche Laufbahn weiter fördern wollen

Für die Zulassung zur höheren eidg. Fachprüfung sind bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen, insbesondere:

  • eidg. Fachausweis im Bereich der branchenspezifischen Berufsprüfungen (oder Diplom einer höheren Fachprüfung, einer höheren Fachschule oder einer Hochschule) sowie mindestens 3-jährige Praxis in einer leitenden Funktion im Marketing oder
  • ein Fähigkeitszeugnis eines Berufes mit mindestens dreijähriger Grundausbildung (oder Diplom einer anerkannten Handelsmittelschule oder Maturitätszeugnis) sowie mindestens 6-jährige Praxis, davon 3 Jahre in einer leitenden Stellung im Marketing

Wir empfehlen allen Interessierten, das Vorliegen der Voraussetzungen im Rahmen eines kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräches mit der Schulleitung abzuklären.

Der Begriff «Marketing» bündelt alle Aktivitäten eines Unternehmens in der Werbung, in der Marktanalyse und in der gezielten Produktentwicklung, welche das Ziel haben, den Absatz zu erhöhen. Dem «Verkauf» obliegt es, Absatzpartner, also Kunden, zu finden, zu bearbeiten und zu pflegen. Im Berufsalltag werden die beiden Bereiche oft verknüpft behandelt. Unsere Lehrgänge tragen diesem Umstand Rechnung und ermöglichen eine breite Grundausbildung in beiden Bereichen, aber ebenso eine Spezialisierung mit Abschlüssen auf den Stufen eidg. Fachausweis und eidg. Diplom.

Im Bereich Marketing + Verkauf (M+V) bieten wir drei Ausbildungsstufen an. Ziel der ersten Stufe (Basislehrgang) ist die Vorbereitung auf den Abschluss als Marketing- und Verkaufsassistent/in mit MarKom-Zertifikat. In der zweiten Stufe folgt die Ausbildung für die eidg. Berufsprüfungen (Marketing- oder Verkaufsfachmann/frau mit eidg. Fachausweis). Diese Stufe umfasst zuerst einen gemeinsamen Lehrgang, dem dann die jeweilige Spezialisierungsrichtung inkl. Prüfungstraining folgt. Die dritte Stufe ist auf die höheren eidg. Fachprüfungen ausgerichtet (eidg. dipl. Marketing- oder Verkaufsleiter/in). Auch hier folgt einem gemeinsamen Lehrgang die fachliche Spezialisierung.